Xtreme Reallife Discord Server!

  • Sollen wir einen Discord Server einrichten? 48

    1. Ja (11) 23%
    2. Nein (37) 77%

    Liebe Community, ich hatte die Idee einen Discord Server einzurichten. Dieser würde auch mit dem Forum verbunden werden. Somit würde man über Neuigkeiten dort ebenfalls benachrichtigt werden. Ebenso könnten Fraktionen ihren eigenen Chat Room bekommen, der Anhand der Forum Gruppen freigeschaltet wird. Lasst mich wissen was ihr darüber denkt. TeamSpeak wird weiterhin bestehen und die Hauptkommunikationsplattform bleiben. Der Discord würde NUR für den Schreibverkehr genutzt werden. Nicht den Voice Chat!

  • Fabi

    Approved the thread.
  • Fabi

    Closed the thread.
  • Teamspeak³ hat jahrelang super funktioniert. Warum sollte das ab Serverstart 2019 nicht mehr richtig funktionieren?

    Klar ist das verbinden mit Forum und dem Programm schon eine super Sache, aber ich würde es trotzdem bei dem Oldschool Teamspeak³ belassen.


    Danke für deine Aufmerksamkeit beim Lesen - Fabi ♥

  • Teamspeak wird aufjedenfall bleiben. Das ganze wird auch weiterhin die Haupt Kommunikationsplattform bleiben. Meine Frage besteht nur nach einer weiteren Alternative. Discord hat auch den Vorteil, das Chats protokolliert werden. Eine gute Skype alternative um sich intern in Fraktionen, ausserhalb des Servers auszutauschen! Ich bin ein Fan von beidem. Die Entscheidung liegt bei euch!

  • Teamspeak wird aufjedenfall bleiben. Das ganze wird auch weiterhin die Haupt Kommunikationsplattform bleiben. Meine Frage besteht nur nach einer weiteren Alternative. Ich bin ein Fan von beidem. Die Entscheidung liegt bei euch!

    Das sehe ich als kompletter Schwachsinn.

    Der eine ist dann immer nur im TS³ unterwegs, und der andere nur in Discord.


    Man findet sich dann nie gemeinsam. Uncool!:thumbdown:

  • Im Prinzip wäre dies keine schlechte Idee, dass man beides einrrichten würde.

    Es wäre etwas was Xtm damals nicht hatte, aber es wäre schon eine Verbesserung in der Veilfältigkeit.

    Man könnte einen einrichten und beide verwenden.

    Natürlich wäre dies aber jedem selbst überlassen.


    Ich persönlich würde auf beiden sehr aktiv sein, da ich Discord so oder so immer geöffnet habe.

  • Die Frage ist, inwiefern es sinn macht, ein weiteres System hinzuzufügen, welches wir ohne hin schon haben?

    Ich meine, was macht es denn für einen Sinn, 2 Sprachplattformen anzubieten? Dann fängt doch der Stress unter den Usern wieder an.. Der eine ist auf Discord, will aber nicht ins Ts kommen, der andere hat nur Discord und will kein Ts downloaden und so weiter.


    Ich sehe hier einfach NULL Sinn drin.

  • Es kann ja so geregelt werden, dass im Regelwerk oder Internen Regelwerk drinne steht, dass man sich beispielsweise bei einer Besprechung im Teamseapk aufzuhalten hat.

    Natürlich ist dies fraglich und kann das was du sagst auch nachvollziehen.

    Es wäre sinnvoll für Fraktionsmitglieder, wenn die jeweiligen Fraktionschannel voll wären, oder es keine andere Methode gibt wie mann mit Freunde oder Kollegen sprechen kann. ( Klar Privatcall aber nicht jeder hat auf sein Account geadded )


    Ich denke man könnte dafür ein guten Kompromiss finden, über den Server auf Discord könnten auch neue Bloggs etc geposted werden, sowie es auch Spielehersteller machen, oder Events ankündigen ( Wie in meinem Fall ).

    Es wäre auch für die sinnvoll die im Teamspeak nicht da wären oder auch keine Möglichkeit hätten auf Teamspeak zu kommen, weil die beispielsweise nicht die App gekauft haben.

    Die Verbindung zu Discord ist kinderleicht und auch für Mobiledaten wirklich kein Datenfresser.

    Man müsste sich da mal zusammensetzen und dies gründlich besprechen.


    :)

  • Ich formuliere es mal um, der Discord wäre freiwillig, und NUR für den Schreibverkehr innerhalb Fraktionen (Wenn die Leader das wollen) gedacht. Ebenso gibt es die Möglichkeit besser erreichbar zu sein da es eine App gibt. (Besser als Teamspeak oder Forum auf Handy). Wie gesagt. Keine Sprachverkehr. Der Teamspeak bleibt Hauptkommunkationsplattform und alles bleibt so wie es ist. Ausser das man eine weitere Plattform hat, auf der man sich innerhalb Fraktionen besser austauschen kann. Wie z.B eine WhatsApp Gruppe, in der man seine nummer nicht preis geben muss.

  • Die Frage ist, inwiefern es sinn macht, ein weiteres System hinzuzufügen, welches wir ohne hin schon haben?

    Ich meine, was macht es denn für einen Sinn, 2 Sprachplattformen anzubieten? Dann fängt doch der Stress unter den Usern wieder an.. Der eine ist auf Discord, will aber nicht ins Ts kommen, der andere hat nur Discord und will kein Ts downloaden und so weiter.


    Ich sehe hier einfach NULL Sinn drin.


    Da gebe ich dir Recht. So hätte ich es besser nicht ausdrücken können